FAQ – Häufig Gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Die Stornokosten sind abhängig vom Zeitpunkt deiner Stornierung. Die genaue Staffelung entnimmst du bitte unseren AGB.

Die Information zu den Schwierigkeitsgeraden auf unserer Website, geben Aufschluss über die erforderlichen Vorkenntnisse für die Teilnahme an unseren Reisen.

 

Bei Reisen mit einem  solltest du schon einigermaßen mit deinem Fahrzeug vertraut sein und erste Erfahrungen im Gelände gemacht haben.

Bei Reisen mit zwei   solltest du sicher im Umgang mit deinem Fahrzeug sein und Standard Geländesituationen gut beherrschen. Diese Strecken können Verschränkungspassagen, Flussdurchfahrten sowie tiefe Auswaschungen und Löcher beinhalten. Steile Bergauf- und Bergabfahrten sowie Kontakt mit Ästen und Zweigen sind möglich.

Bei Reisen mit drei solltest du dein Fahrzeug im Gelände sehr gut beherrschen. Die Wirkungsweise der Technik sowie der Umgang Ihres Fahrzeuges im schwierigen Gelände sollte dir vertraut sein. Diese Strecken enthalten Verschränkungspassagen, Flussdurchfahrten sowie tiefe Auswaschungen und Löcher. Sehr steile Bergauf- und Bergabfahrten sowie häufiger Kontakt mit Ästen und Zweigen sind möglich. Diese Pisten mit schwierigen Hindernissen oder großen Steinen erfordern fahrerisches Geschick.

Zur Teilnahme an allen unseren Touren benötigst du einen Geländewagen oder SUV mit ausreichend Bodenfreiheit, evtl. Geländeuntersetzung und Allradantrieb, sowie gute Reifen mit ausreichend Profil und ein vollwertiges Ersatzrad. Wir empfehlen für unsere Reisen standardmäßig AT- (all terrain) Reifen. SUV mit Niederquerschnittbereifung können an unseren Touren leider nicht teilnehmen.

Bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl bzw. spätestens 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn steht die Durchführung der Reise fest. Im Tourenkalender wird diese Reise dann mit „Tour findet statt“ markiert.

Die Durchführung der Touren ist von dem Erreichen der Mindestteilnehmerzahl abhängig. Die individuelle Mindestteilnehmerzahl kannst du den Reisebeschreibungen in unserem Tourenkalender entnehmen.

Bei Fragen zur Durchführung stehen wir natürlich auch gerne telefonisch unter +49 (0) 176 217 291 38 oder per Mail an info@discovery4x4.com zur Verfügung.

Die reguläre Buchungsannahme endet 21 Tage vor Reisebeginn.

Kurzentschlossene kontaktieren uns bitte telefonisch unter +49(0) 176 217 291 38. Sofern die Mindestteilnehmerzahl der Offroad-Tour zu dem Zeitpunkt noch nicht erreicht ist, werden wir selbstverständlich versuchen deinen Buchungswusch noch kurzfristig zu berücksichtigen.

In der Regel erfolgt die Anreise der Teilnehmer individuell bis zu dem in den Reiseunterlagen angegebenem Treffpunkt. Natürlich stellen wir gerne den Kontakt zwischen den Teilnehmern her falls eine gemeinsame Anreise gewünscht wird.

Die Entrichtung des Reisepreises erfolgt ausschließlich per Überweisung auf unser Konto. Eine Rechnung mit Angabe der Bankverbindung ist in deinen persönlichen Reiseunterlagen enthalten.

Bis spätestens 14 Tage nach Buchung, bekommst du von uns detaillierte Reiseunterlagen per Post. Hinsichtlich der Wartezeit bitten wir um Verständnis, da wir möglicherweise mit Kunden auf Tour sind und unser Büro in dieser Zeit nicht besetzt ist.

Mit Erhalt der Reiseunterlagen wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises, innerhalb 14 Tagen zur Zahlung auf unser Konto fällig.

Die Restsumme bitten wir unaufgefordert bis 6 Wochen vor Reisebeginn zu begleichen.

Bei Buchungen kurzfristig vor Reisebeginn ist der Gesamtpreis der Reise zu entrichten. Eine Anzahlung entfällt hier.

Mit Bestätigung des Buttons “Jetzt zahlungspflichtig anmelden” am Ende des Buchungsformulars kommt eine verbindliche Buchung zwischen dir und Discovery4x4x.com zustande.

Am einfachsten über unsere Website. Hier gelangst du über den Button “Jetzt buchen” bei jeder Offroad-Tour auf das Buchungsformular.

In dieser Eingabemaske werden alle für uns notwendigen Daten abgefragt.

Du kannst uns natürlich auch gerne per E-Mail oder Telefon kontaktieren um deine Buchung durchzuführen oder ungeklärte Fragen zu besprechen.