Offroad Tour Korsika 09.2019

16 SeptemberSept. 2019 - 22 SeptemberSept. 2019 Europe/Berlin

16.09.2019 - 22.09.2019

Wir von Discovery4x4.com nehmen euch mit auf eine spannende und actionreiche sechstägige Offroad-Tour vom rauem Cap Corse bis Bonifacio an der Südspitze Korsikas. Freut euch auf trockene und spektakuläre Pisten, die mit atemberaubenden Momenten auf euch warten!

Tour Details & Buchung

Das Event ist vorbei

Das Event läuft

  • Stunden

    • Stunden
    • Tage
    • Wochen

-

Tour Details:

Diese Reise ist nur für Geländewagen mit Getriebeuntersetzung geeignet. Differenzialsperre und MT-Bereifung von Vorteil. Winde nicht erforderlich. SUV nur entsprechend ausgestattet, nach Absprache.

 

  • Schwierigkeitstufe: discovery4x4-offroad-reisen-icondiscovery4x4-offroad-reisen-icon bis discovery4x4-offroad-reisen-icondiscovery4x4-offroad-reisen-icondiscovery4x4-offroad-reisen-icon

  •  Unterbringung & Verpflegung

    • Campingplätze (Dusche/WC)
    • Überwiegend Selbstversorger
  • Gruppengröße: min. 4 & max. 6 Fahrzeuge

  • Leistungen:

    • 1x deutsches Organisationsfahrzeug mit ortskundigem Guide
    • 1x korsisches Organisationsfahrzeug mit ortskundigem Guide
    • 5x Campingplatz (Dusche/WC)
    • 1x Camp (WC)
    • 1x landestypisches Abendessen* (*exklusive Getränke )
    • 1x landestypisches Mittagessen/Snack* (*exklusive Getränke)
    • 1x Lunchpaket mit korsischen Spezialitäten
    • Reisesicherungsschein nach § 651BGB
    • Funkgerät leihweise
    • Detaillierte Reiseunterlagen
    • Kleine Gruppen max. 6 Teilnehmerfahrzeuge
    • Auf Wunsch 7. kostenloser Bonus Tag (nicht Bestandteil der Reiseleistung)
  • Preis: 1349,- EUR pro Fahrzeug mit einer Person. 179,- EUR pro jede weitere Person

Wir von discovery4x4.com nehmen euch mit auf einen spannenden actionreichen 6 Tage Kurztrip vom rauem Cap Corse bis Bonifacio an der Südspitze Korsikas, welche durch seine Lage hoch auf den weißen Kreidefelsen einer schmalen Landzunge wohl die imposanteste Festungsstadt Korsikas ist.

Mehr erfahren...

Korsika, gerade einmal 183 Kilometer lang und 80 Kilometer breit, mit seinem ganzjährig, mild-mediterranen Klima, seiner einzigartigen Vegetation und seinen, teilweise karibisch anmutenden Traumstränden mit türkisblauem Wasser, ist ein Eldorado für sonnenhungrige Badegäste, Wanderer, Mountainbiker, Kulturliebhaber und 4×4 Offroad-Enthusiasten gleichermaßen. Abwechslungsreiche Landschaften erstrecken sich vom Meeresspiegel bis in hochalpine Gebiete über 2700 Meter Höhe. Besonders im Frühjahr, wenn die Macchia blüht, werden Besucher mit einem einzigartigen, unverkennbaren, für Korsika so typischem Duft verzaubert. Schon Napoleon Bonaparte, ein Sohn Ajaccios, der heutigen Hauptstadt Korsikas sagte einmal: „Ich erkenne meine Insel mit verschlossenen Augen an ihrem Duft.

Wir bewegen unsere 4×4 Offroad Fahrzeuge über trockene, ausgewaschene Pisten, durch die verführerisch duftende Macchia, zu karibisch anmutenden Traumstränden mit ihrem herrlich, türkisblau schimmerndem Wasser, wo wir nach einem ausgiebigen Badestop, den Abend gemeinsam bei korsischen Spezialitäten, in einzigartiger Kulisse der Désert des Agriates ausklingen lassen bevor wir uns am nächsten Tag auf atemberaubenden Offroad-Tracks, von der Küste bis hoch hinauf in Korsikas faszinierende ursprüngliche Bergwelt, bewegen. Von hier oben haben wir einen unglaublichen Blick auf Korsikas Westküste.  Traumhafte Strände, faszinierende Bergwelten, kulinarische Köstlichkeiten, malerische Dörfer und Städte sowie einzigartige Offroad Tracks warten darauf von uns entdeckt zu werden.

Aufgrund der geographischen Gegebenheiten bewegen wir uns während unserer Reise etwa zu zwei Dritteln auf, nicht weniger spannenden, teilweise fast einspurigen asphaltierten Serpentinen durch traumhafte Wälder um hier und dort wieder in den nächsten kernigen Offroad-Track einzusteigen.

Der Offroad-Anteil dieser Tour liegt demnach etwa bei einem Drittel der Gesamtstrecke, zeigt sich streckenweise jedoch von seiner anspruchsvollsten Seite.

Bevor wir zusammen mit unseren korsischen Guides im zweiten Abschnitt unserer Reise Richtung Süden in deutlich höhere Lagen des Mittelgebirges von Korsika vorstoßen, werden wir in den ersten Tagen ausreichend Möglichkeiten haben, einige der schönsten Traumstränden zu testen und ausgiebig zu verweilen. Wie lange wir bleiben, entscheiden wir je nach Wetter und gemeinsam als Gruppe. Auf Korsika gibt es Orte, die­­­ man nie mehr verlassen möchte!

Weniger lesen...

Auf dieser 4×4 Offroad Reise befahren wir meist staubige, steinige und trockene Pisten, welche mintunter sehr anspruchsvolle Passagen enthalten und auch geübten Fahrern einiges abverlangen. Unsere Offroad-Etappen sind  stellenweise technisch mitunter sehr anspruchsvoll.
Schwierige Sektionen können stellenweise oder notfalls auch großräumig umfahren werden.

Diese Tour ist nicht für Geländefahrzeuge ohne Untersetzung geeignet! Achssperren sind von Vorteil, aber je nach Erfahrung des Teilnehmers, nicht zwingend erforderlich. Eine Seilwinde ist nicht erforderlich. Für Offroad-Neulinge ist diese Reise aufgrund der Beschaffenheit einzelner Streckenabschnitte nur bedingt empfehlenswert. Im Zweifel erbitten wir Rücksprache mit Discovery4x4.com. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es auf dieser Tour vermehrt zu Kontakt mit Ästen und Sträuchern kommt und Lackschäden nicht ausgeschlossen werden können.

Während der gesamten Camptour übernachten wir ausschließlich auf Privatgelände bzw. Campingplätzen mit guten sanitären Einrichtungen. Auf Korsika besteht ein absolutes Wildcampverbot, was wir nicht übergehen werden. Wegen der permanent hohen Waldbrandgefahr, weisen wir darauf hin, dass im Gegensatz zu unseren anderen Offroadreisen, es auf unserer Korsika Tour kein offenes Lagerfeuer oder Holzkohlegrills jedweder Art geben wird. Benzin oder Gaskocher zum Zubereiten von Speisen sind hingegen kein Problem.

Die offizielle Reisedauer sind 6 Tage. Der 7. Tag (schöne Strände im Süden / Besuch der Stadt Bonifacio / kein Offroad) ist nicht mehr Bestandteil der Reise, wird jedoch auf Wunsch, für alle Teilnehmer kostenlos von uns organisiert bzw. begleitet. Das sollte sich niemand entgehen lassen. Hier also möglicherweise einen Tag mehr einplanen.

Venez découvrir la fascinante Corse, île de beauté avec nous! – Wir sehen uns auf Korsika!

Anmerkung: Da wir diese Tour mit maximal 6 Kundenfahrzeugen durchführen und wir jeden Abend einen offiziellen Campingplatz ansteuern, können wir diese Reise leider nicht günstiger anbieten. Größere Gruppen ermöglichen sicherlich einen günstigeren Reisepreis, jedoch erachten wir es nicht für sinnvoll mit einem riesigen Konvoi über diese wunderschöne Insel zu fahren. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis. 

 

 

Schwierigkeitsstufen

Bei Reisen mit einem discovery4x4-offroad-reisen-icon solltest du schon einigermaßen mit deinem Fahrzeug vertraut sein und erste Erfahrungen im Gelände gemacht haben.

Bei Reisen mit zwei discovery4x4-offroad-reisen-icondiscovery4x4-offroad-reisen-icon solltest du sicher im Umgang mit deinem Fahrzeug sein und Standard Geländesituationen gut beherrschen. Diese Strecken können Verschränkungspassagen, Flussdurchfahrten sowie tiefe Auswaschungen und Löcher beinhalten. Steile Bergauf- und Bergabfahrten sowie Kontakt mit Ästen und Zweigen sind möglich.

Bei Reisen mit drei discovery4x4-offroad-reisen-icondiscovery4x4-offroad-reisen-icondiscovery4x4-offroad-reisen-iconsolltest du dein Fahrzeug im Gelände sehr gut beherrschen. Die Wirkungsweise der Technik sowie der Umgang Ihres Fahrzeuges im schwierigen Gelände sollte dir vertraut sein. Diese Strecken enthalten Verschränkungspassagen, Flussdurchfahrten sowie tiefe Auswaschungen und Löcher. Sehr steile Bergauf- und Bergabfahrten sowie häufiger Kontakt mit Ästen und Zweigen sind möglich. Diese Pisten mit schwierigen Hindernissen oder großen Steinen erfordern fahrerisches Geschick.

Kundenstimmen

Ich kann nur empfehlen, probiert es aus. Serbien ist eine Reise wert. Für uns das wohl schönste Land und Off-Road Paradies das wir je kennenlernen durften.

Wir kommen wieder. Also die ganze Familie samt Disco!!

Christian Rose

Es war eine super Tour voller Eindrücke und Überraschungen.

Danke an alle und besonders an Nils und  Discovery 4×4. Können wir morgen wieder los????

Winfried B. und Jeanette W.

Egal was wir im Voraus für Vorstellungen über Albanien hatten, sie wurden alle Übertroffen!

Kurzum würden wir jederzeit wieder bei Nils eine Reise buchen, wir fühlten uns bestens betreut auch vor Reisebeginn.

Steffi und Felix

I went out with Them and had an amazing time and for to learn about emergency situations in an off-road environment.

Herr Lührmann was super informed and well equipped.

Totally fun and cool!

D. Davis